› Take-Home-Message.de
 
Einer Berufung zu folgen, beinhaltet ein Versprechen, einen Beitrag fürs große Ganze zu leisten – einen Beitrag, der unsere eigene Kraft übersteigen mag.

Der amerikanische Zenmeister und Unternehmer Bernard Glassman zum Beispiel hat das Gelübde abgelegt, den Hunger aus der Welt zu schaffen. Ein Ziel, das ihm vermutlich nie gelingen wird. Und doch inspirierte es ihn, eine Bäckerei zu gründen, die für ihre leckeren Kekse weit über die Stadtgrenzen New Yorks bekannt wurde. In der Bäckerei beschäftigte er viele Obdachlose, die sich durch die Arbeit nicht nur Essen, sondern auch ein Zuhause leisten konnten. Das Gelübde mag zu groß gewesen sein, und doch brachte es etwas Sichtbares, etwas Reales hervor.

Genau darum geht es bei Deiner Berufung; Widme Dich einem großen Beitrag. Und fang an, ihn genau da zu verwirklichen, wo Du jetzt bist – mit dem, was Du jetzt hast. Wissen, Können, Kontakte und andere Ressourcen.

Indem Du etwas Sichtbares schaffst, inspirierst Du andere, ebenfalls aufzustehen und etwas zu bewegen. Daraus entsteht eine große Welle, der Big Shift, der die Welt wirklich verändert. Darum warte nicht länger. Sondern folge Deinem Herzen. Jetzt.
Martin Weiss / BigShift Leuchten Gut leben Q1-2018 Runde 6