› Take-Home-Message.de › Helden › Freunde
Björn
Bester Kirchenfreund.
 
Dein Auge kann die Welt trüb oder hell dir machen.
Wie du sie ansiehst, wird sie weinen oder lachen.
Friedrich Rückert Björn Attitude Q3-2014
 
Heute ist es Zeit für morgen.
Björn Zeit Jetzt und Heute Q4-2014
 
Don't tell your God you have a big problem.
Tell your problem you have a big God.
Sag nicht deinem Gott, du hast ein großes Problem.
Sag deinem Problem, du hast einen großen Gott.
Björn Glaubensimpulse Glück im Unglück Q1-2015
 
Die guten Ratschläge existieren alle schon. Sie müssen nur noch angewendet werden.
Blaise Pascal Björn Lernen und Erfahren Q4-2015
882
Auf 882 endet das Autokennzeichen von Björn. Er bat uns zu raten, was das wohl für eine Bedeutung habe. Ich überlegte eine Weile und mutmaßte dann: "Keine?" Ich lag richtig! Er hatte zwar einige Wünsche eingereicht, die 882 aber durch puren Zufall erhalten. Was hat uns das zu sagen? Dass uns manches nichts zu sagen hat. ;-) Wir sind in unserem Leben auf ständiger Sinnsuche und versuchen, dem Strom der Ereignisse Bedeutung beizumessen. Doch nicht alles im Leben ist eine 123. Die 882 erinnert mich in Zukunft daran, manches auch mal als einfach gegeben hinzunehmen - ohne sofort zu interpretieren.
Björn Erden Sinn und Bedeutung Q4-2015
 
Das Einfache ist immer das Schwierigste.
Einfachsein ist höchste Kunst.
C. G. Jung Björn Einfachsein und Reduktion Q2-2016
 
1 Kopf, 2 Hände, 1 Rechner...
Und mehr geht halt nicht.
Björn Grenzen und Erreichbarkeit Q3-2016 Runde 4
 
Fiona ist neet.
Björn Julia Freundschaft Q4-2017 Runde 6
 
Gott liebt jeden von uns jederzeit mehr als wir jemals jemanden werden lieben können.
Björn Liebe Glaubensimpulse Q2-2018 Runde 6
 
Was die kleine Momo konnte wie kein anderer, das war: Zuhören.

[...]

Sie konnte so zuhören, dass ratlose oder unentschlossene Leute auf einmal ganz genau wussten, was sie wollten. Oder dass Schüchterne sich plötzlich frei und mutig fühlten. Oder dass Unglückliche und Bedrückte zuversichtlich und froh wurden. Und wenn jemand meinte, sein Leben sei ganz verfehlt und bedeutungslos und er selbst nur irgendeiner unter Millionen, einer, auf den es überhaupt nicht ankommt und der ebenso schnell ersetzt werden kann wie ein kaputter Topf – und er ging hin und erzählte alles das der kleinen Momo, dann wurde ihm, noch während er redete, auf geheimnisvolle Weise klar, dass er sich gründlich irrte, dass es ihn, genauso wie er war, unter allen Menschen nur ein einziges Mal gab und dass er deshalb auf seine besondere Weise für die Welt wichtig war. So konnte Momo zuhören!
Momo, S.15/16
Björn Freundschaft Q3-2018 Runde 7
 
In mir ist ein Geist, der drängt, raus zu wollen.
Björn Leuchten / Impact Q4-2019 Runde 8