› Take-Home-Message.de › Inhalte › Themen
Arbeit und frohes Schaffen
 
Wenn ich 8 Stunden Zeit hätte, einen Baum zu fällen, würde ich 6 Stunden darauf verwenden, die Axt zu schärfen.
Abraham Lincoln Marc W. Arbeit und frohes Schaffen Q1-2014
 
Arbeite klug, nicht hart.
Lieblings-Sprichwörter Arbeit und frohes Schaffen Q2-2014
 
A little less conversation, a little more action please.
Weniger reden, mehr machen bitte.
Elvis Presley - A Little Less Conversation Lieblings-Liedtexte Tun Arbeit und frohes Schaffen Q3-2014
I was here! (Roboter-Autogramm)
Im Rahmen eines Robotik-Praktikums an der Uni habe ich mir von einem KUKA Roboterarm dieses Autogramm geben lassen. Das Bild ist seitdem eine schöne Erinnerung an mein Studium und zeigt mir immer wieder plastisch: Software verändert die Welt!
Arbeit und frohes Schaffen Kreativität Q1-2015
 
Tu was du liebst und du wirst nie mehr im Leben arbeiten.
Konfuzius Sven Arbeit und frohes Schaffen Q1-2015
 
Everything in life should be approached as a project.
Alles im Leben sollte wie ein Projekt angegangen werden.
Making Ideas Happen Arbeit und frohes Schaffen Produktivität Q1-2015
 
There is too much focus on fixing.
Wir konzentrieren uns zu sehr aufs Reparieren.
Making Ideas Happen Software-Weisheiten Tun Arbeit und frohes Schaffen Q1-2015
 
Bitte fokussiere dich auf deine Tasks.
Marc Arbeit und frohes Schaffen Q3-2015
 
Mondays aren't so bad. It's your job that sucks!
Montage sind gar nicht so schlecht. Dein Job ist einfach nur ätzend!
Dr. Steffi Burkhart Arbeit und frohes Schaffen Q3-2015
 
It's not "Try harder", it's "Try different".
Versuche es nicht stärker, versuche es anders.
Barking up the wrong Tree Experimentieren Tun Arbeit und frohes Schaffen Q1-2016
 
Arbeit muss Spaß machen!
Dafür stehe ich mit meinem Namen Arbeit und frohes Schaffen Q2-2016
 
Die Idee ist, dass es funktioniert.
Marc Arbeit und frohes Schaffen Q2-2016
Ansprüche der Generation Y an die Arbeitswelt gedankentanken.com »»
Dr. Steffi Burkhart Arbeit und frohes Schaffen Q3-2016
Das Work/Life-Balance Problem
Das Problem an dem Begriff Work/Life-Balance ist:
Er impliziert, dass "Work" kein "Life" ist.
Unbekannt Arbeit und frohes Schaffen Q3-2016
 
Generell: Alles, was Spaß macht, [ist] keine Arbeit.
Wir sind Helden - (Ode) An die Arbeit Lieblings-Liedtexte Arbeit und frohes Schaffen Q4-2016 Runde 4
 
Der Begriff Arbeit ist ja auch total verseucht.
Aus einem Radiointerview
Work is not a Job. Arbeit und frohes Schaffen Q4-2016 Runde 4
 
Höher, schneller, weiter und vor allem billiger sind kapitalistische Leistungsmerkmale, die gnadenlos überstrapaziert wurden. Jedes empathische Handeln jedoch ist Arbeit, die sich von bloßer Durchschnittsleistung abhebt. Wenn man sich immer nur fragt: "Rechnet es sich für mich?", stellt man sich sicher die falsche Frage. Um wirklich bedeutende Arbeit zu leisten, muss man großzügig und mitfühlend sein. Und sich selbst in der Zuständigkeit sehen, dieses Verhalten zu kultivieren. Und zwar nicht nur als Führungskraft, sondern als Mensch. Selbstführung ist das Stichwort.
S. 128
Work is not a Job. Tun Arbeit und frohes Schaffen Q1-2017 Runde 4
 
Wir brauchen sie nicht mehr, die Arbeit von "oben".
Wir haben selbst genug zu tun.
S. 160
Work is not a Job. Arbeit und frohes Schaffen Q1-2017 Runde 4
 
[...] Die richtige Arbeit dagegen findet im Einklang mit den wesentlichen Dingen des Lebens statt.
S. 199
Work is not a Job. Arbeit und frohes Schaffen Q1-2017 Runde 4
 
Das Wertvollste und Wichtigste im Unternehmen sind und bleiben die Mitarbeiter.
Schlusssatz des Grußwortes der Geschäftsführung aus unserem Unternehmenskodex
Klaus Arbeit und frohes Schaffen Q1-2017 Runde 5
Schmerzpunkte & Happy End
Der Onlinekurs BizStarter von bigshift.live gibt einen schönen Fahrplan, wie du Projektideen und Geschäftsmodelle findest, die auch bei Anderen ankommen.

(1) Starte mit etwas, das du liebst und kannst.
(2) Finde deine Lieblingszielgruppe.
(3) Finde heraus, was diese Zielgruppe bewegt und was ihre Schmerzpunkte sind.
(4) Die Chance für dein Projekt liegt auf der Überschneidung von Schmerzpunkten und deinem Thema.
(5) Bewirke durch deine Lösung ein Happy End.

Ich finde den Ansatz sehr einleuchtend und war besonders von den schönen Begriffen "Schmerzpunkte" und "Happy End" angetan.
Der Onlinekurs ist sehr zu empfehlen!
bigshift.live »»
Martin Weiss / BigShift Arbeit und frohes Schaffen Q4-2017 Runde 5
 
I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat.
Ich habe nichts zu bieten außer Blut, Mühe, Tränen und Schweiß.
Winston Churchill Arbeit und frohes Schaffen Erden Q4-2017 Runde 5
 
Competence and Confidence
Kompetenz und Selbstvertrauen
Dies sind die zwei Säulen, die es laut Simon Sinek aufzubauen gilt und die auch ein guter Vorangänger fördert.
Simon Sinek Arbeit und frohes Schaffen Produktivität Zutrauen Q1-2018 Runde 6
 
Worauf bin ich eigentlich die Antwort in dieser Firma?
Dieter Lange Arbeit und frohes Schaffen Q1-2018 Runde 6
 
Du weißt nicht mehr wie Blumen duften. Du kennst nur die Arbeit und das Schuften. So geh'n sie hin die schönsten Jahre und schließlich liegst du auf der Bahre. Und hinter dir, da grinst der Tod: „Kaputt geschuftet, Vollidiot!“
Unbekannt Dieter Lange Arbeit und frohes Schaffen Muße Q1-2018 Runde 6
 
Es gibt keinen Grund, die Gestaltung von Arbeitskultur allein dem Arbeitgeber und der Politik zu überlassen.
(S. 17)
Frei sein statt frei haben Arbeit und frohes Schaffen Tun Q1-2018 Runde 6
 
[...] Aber auch das entspricht der alten Logik des Auserwähltwerdens. Du musst vollkommen wegkommen von dieser passiven Auftragshaltung. [...]
(S. 76)
Frei sein statt frei haben Arbeit und frohes Schaffen Q1-2018 Runde 6
 
Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.
(S. 185)
Friedrich Nietzsche Frei sein statt frei haben Arbeit und frohes Schaffen Q1-2018 Runde 6
 
Ein Ass im Ärmel hat nur der, der vorher auch ein Ass reinsteckt.
Rudi Carell Deal! Arbeit und frohes Schaffen Q2-2018 Runde 7 Bücher
 
Während die Schlauen noch beraten, stürmen die Dummen schon die Burg.
Unbekannt Stefan Frädrich Arbeit und frohes Schaffen Q2-2018 Runde 6
The Glorification of Busy
Die Verherrlichung des Beschäftigtseins
Unsere Gesellschaft ist süchtig nach Beschäftigung. Undenkbar, mal nichts zu tun zu haben...
Arbeit und frohes Schaffen Muße Bewohnerfrei-Podcast Q3-2018 Runde 7
 
99% der Ideen bleiben stecken in diesem Stadium „Ach, man müsste doch mal...“.
Max Wittrock Tun Produktivität Arbeit und frohes Schaffen Bewohnerfrei-Podcast Q3-2018 Runde 7
 
Nothing is work - unless you'd rather be doing something else.
Nichts ist Arbeit - es sei denn, du würdest lieber etwas anderes machen.
George Halas Arbeit und frohes Schaffen Q3-2018 Runde 7
 
The only one thing you need to be a leader: Followers.
Das einzige, was du brauchst, um ein Vorbild zu sein: Nachfolger.
Simon Sinek Arbeit und frohes Schaffen Zutrauen Q1-2019 Runde 7
 
Busy is the new stupid.
Beschäftigt ist das neue dumm.
m.signalvnoise.com »»
Arbeit und frohes Schaffen Produktivität Q1-2019 Runde 7
 
Niemand weiß, was du kannst.
Dominik Leuchten / Impact Arbeit und frohes Schaffen Q2-2019 Runde 7
 
Es passiert nichts, wenn jemand dich nicht nimmt.
[... im Kontext von Unternehmertum]
Dominik Scheitern (als Chance) Arbeit und frohes Schaffen Q2-2019 Runde 7
 
We must be the leaders, we wish we had.
Wir müssen die Anführer sein, die wir gerne selber hätten.
Simon Sinek Arbeit und frohes Schaffen Q2-2019 Runde 7
Gain creators / Pain relievers
Cleverer Ansatz, demzufolge ein Mehrwert für einen Kunden nur dann entsteht, wenn ein Gewinn erzeugt oder ein Schmerz gelindert wird. Siehe auch Value Proposition Canvas.
Arbeit und frohes Schaffen Q3-2019 Runde 8
Job Crafting
Job Crafting ist das aktive und individuelle Gestalten der eigenen Arbeit. Hierbei bemühen sich Berufstätige aus innerer Motivation heraus, die Arbeit selbstständig umzugestalten und zu verbessern. Art und Gelingen dieses Prozesses hängt von der Persönlichkeitsstruktur der Berufstätigen ab, darunter Neigungen, Eigeninitiative und Selbstvertrauen.
de.wikipedia.org »»
Arbeit und frohes Schaffen Kreativität Q3-2019 Runde 8
Ikigai
Ikigai (jap. 生き甲斐 Lebenssinn) ist frei übersetzt „das, wofür es sich zu leben lohnt“,[1] „die Freude und das Lebensziel“[2] oder salopp ausgedrückt „das Gefühl, etwas zu haben, für das es sich lohnt, morgens aufzustehen“.[3]
de.wikipedia.org »»
creativityhacks.de »»
Das Ikigai findest du in der Überlappung zwischen dem, was du liebst + dem, was du kannst + dem, wofür du bezahlt werden kannst + dem, was die Welt braucht.
Marilena Berends Glück Liebe Leben Experimentieren Wichtig und Unwichtig Arbeit und frohes Schaffen Q4-2019 Runde 8